Der Vigelandpark befindet sich im Frognerpark in Oslo. Im Park wurden 212 Stein- und Bronzeskulpturen des norwegischen Bildhauers Gustav Vigeland aufgestellt. Zahlreiche Skulpturen symbolisieren den Kreislauf des menschlichen Lebens. Am Ende der Achse sieht man den Monolitten, eine 17 Meter hohe Säule aus 121 Figuren aus norwegischem Monolitten“, eine 17 Meter hohe Säule aus 121 Figuren aus norwegischem Iddefjord-Granit, die von 36 Figurengruppen umgeben ist.